Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Ansicht im Browser  
StoneOne AG

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Hand aufs Herz: Wann haben Sie zum letzten Mal Geld vom Bankschalter abgehoben? Es muss lange her sein, ist doch der Gang zum Geldautomaten heute viel bequemer. Was jeder aus dem Alltag kennt, bezeichnet die IT-Welt als Customer Self Services – vielfältige Dienstleistungen lassen sich so sehr einfach und vor allem mit niedrigen Prozesskosten via Web vornehmen. Self Services sind damit einer der zentralen Bestandteile von SaaS und Cloud. Auch Öffentliche Auftraggeber können durch ihren Einsatz sowohl höhere Kundenzufriedenheit erreichen – wer wartet schon gerne lange auf Ämtern? – wie auch niedrigere Prozesskosten realisieren.

Auch vor dem Hintergrund klammer Haushaltskassen beschäftigen sich daher immer mehr Kommunen, Landes- und Bundesbehörden mit der Einführung von Cloud- und SaaS-Technologien. Die StoneOne AG und das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS arbeiten deshalb daran öffentlichen Verwaltungen speziell auf sie zugeschnitte Produkte und Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Im aktuellen Newsletter informieren wir Sie über diese neue Partnerschaft und berichten ferner über unsere neueste Zertifizierung, aktuelle Veranstaltungen sowie neue Produktkomponenten der StoneOne Web Service Factory. Eine anregende Lektüre wünscht Ihnen



Herzlichst

Unterschrift Andreas Liebing
Andreas Liebing

Vorstand, CEO
StoneOne AG
Andreas Liebing - Portrait



StoneOne erhält IBM-Zertifizierung für Cloud Computing Architecture V1


Als einer der ersten deutschen IBM-Geschäftspartner ist die StoneOne AG jetzt im Rahmen des neuen Cloud-Computing-Zertifizierungsprogramm von IBM zertifiziert worden.




SaaS-EcoSystem e.V. informiert


Nach der erfolgreichen Roadshow des SaaS-EcoSystem e.V. im Sommer 2010 findet im November eine weitere Veranstaltung dieser Reihe statt: Am 22. und 23.11. diskutieren Experten des SaaS-EcoSystem mit IT-Dienstleistern und ISV im Rahmen eines technischen Workshops in Frankfurt/Main die vielfältigen Aspekte und Möglichkeiten rund um SaaS & Cloud Computing.




Neue Konferenz der Deutschen Messe AG: Die Sosocon



Mit einem starken Konferenzprogramm geht die erste IT-Anwenderkonferenz Sosocon vom 30. November bis 2. Dezember in Hannover an den Start. Mit dabei ist die StoneOne AG, die im Rahmen eines Vortrags des SaaS-EcoSystems über den bestmöglichen Einstieg in Cloud-Services informiert.





Partnerschaft mit Fraunhofer FOKUS


Die StoneOne AG setzt auf die enge Kooperation mit wichtigen Marktteilnehmern im Bereich Cloud Computing. Im Rahmen ihrer neuen Partnerschaft unterstützen StoneOne und das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS speziell Kunden aus der öffentlichen Verwaltung bei der Erstellung ihrer „Software as a Service Lösung“, von der Oberflächengestaltung bis zum Betrieb des Gesamtsystems.




Neue Komponente für Reporting


Die StoneOne AG entwickelt ihr Produktportfolio stetig weiter. Mit einer neuen Komponente für Reporting ist es nun möglich, konfigurierbare Reports, Templates und Dashboards zu erstellen.


StoneOne erhält IBM-Zertifizierung für Cloud Computing Architecture V1


Als einer der ersten deutschen IBM-Geschäftspartner ist die StoneOne AG jetzt im Rahmen des neuen Cloud-Computing-Zertifizierungsprogramm von IBM zertifiziert worden.

Mit dem neuen Zertifizierungsprogramm unterstützt IBM seine Kunden bei der Auswahl qualifizierter Partner für ihre Cloud Computing Projekte. Als zertifizierter Partner für die „IBM Cloud Computing Architecture V1“ bietet die StoneOne AG interessierten Unternehmen somit das größtmögliche Know-how für den Aufbau von Public und Private Cloud-Lösungen auf Basis von IBM Technologie. Die StoneOne AG hat zur Erlangung des Zertifikats einen aufwändigen Zertifizierungsprozess durchlaufen und im Verlauf dessen bewiesen, dass sie das Cloud Computing-Konzept und dessen Vorteile für Unternehmen verstanden hat. Auch auf den neuen „Cloud Business Adoption Guide“ von IBM hat StoneOne als zertifizierter IBM-Geschäftspartner Zugriff; dieser beinhaltet wertvolle Tipps zur Vertragsgestaltung für IBM Cloud Projekte.




SaaS-EcoSystem e.V. informiert


Nach der erfolgreichen Roadshow des SaaS-EcoSystem e.V. im Sommer 2010 findet im November eine weitere Veranstaltung dieser Reihe statt: Am 22. und 23.11. diskutieren Experten des SaaS-EcoSystem mit IT-Dienstleistern und ISV im Rahmen eines technischen Workshops in Frankfurt/Main die vielfältigen Aspekte und Möglichkeiten rund um SaaS & Cloud Computing.

Themen des Nachmittags am ersten Veranstaltungstag sind u.a. Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS), Architekturen, Integration, Interoperabilität sowie der Betrieb von SaaS-Lösungen. Andreas Liebing, CEO der StoneOne AG, wird dabei vor allem auf das Thema SaaS Enabling und Architekturfragen eingehen. Am Vormittag des zweiten Veranstaltungstages geht es vorrangig um das Thema „Business“ und dort um Strategien, Channels und rechtliche Aspekte. Abgerundet werden die Workshops durch Beiträge zu den konkreten Angeboten des Gastgebers IBM Deutschland. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen unter www.saasecosystem.org.




Neue Konferenz der Deutschen Messe AG: Die Sosocon



Mit einem starken Konferenzprogramm geht die erste IT-Anwenderkonferenz Sosocon vom 30. November bis 2. Dezember in Hannover an den Start. Mit dabei ist die StoneOne AG, die im Rahmen eines Vortrags des SaaS-EcoSystems über den bestmöglichen Einstieg in Cloud-Services informiert.


Auf der „1. European Software Solutions Conference“ zeigt die Deutsche Messe AG als Veranstalter, wie sich Geschäftsprozesse und Unternehmensabläufe durch innovative Software-Lösungen und IT-Systeme zukunftssicher gestalten lassen. Cloud Computing ist dabei ein zentrales Thema – In ihrem gemeinsamen Workshop erarbeiten Thomas Fuhrmann, Business Development Manager bei StoneOne AG, Hans Gerke, Geschäftsführer von Lemon Operations, und Bernhard Braun, zuständig für SaaS und Cloud für ISVs bei IBM Deutschland, gemeinsam mit den Teilnehmern Antworten auf wichtige Fragen zum Einstieg in Cloud-Services in zwei Blöcken. Unter dem Stichwort „Geschäftsstrategie“ geht es dabei um betriebswirtschaftliche Vorteile und Herausforderungen bei der Nutzung von SaaS-Lösungen. Im zweiten Themenblock „Implementierung / Integration in IT-Prozesse“ werden technische Details bei der konkreten Umsetzung von SaaS & Cloud Computing erörtert.
Weitere Informationen unter www.sosocon.de.




Partnerschaft mit Fraunhofer FOKUS


Die StoneOne AG setzt auf die enge Kooperation mit wichtigen Marktteilnehmern im Bereich Cloud Computing. Im Rahmen ihrer neuen Partnerschaft unterstützen StoneOne und das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS speziell Kunden aus der öffentlichen Verwaltung bei der Erstellung ihrer „Software as a Service Lösung“, von der Oberflächengestaltung bis zum Betrieb des Gesamtsystems.

Fraunhofer FOKUS erforscht und entwickelt bedarfsorientiert ITK-Lösungen für Partner aus Industrie, Forschungsförderung und Öffentlicher Verwaltung und unterstützt die innovativen Prozesse in Institutionen von der Idee bis zum (Pre)Produkt. Für den Auf- und Ausbau von Cloud- und SaaS-Konzepten speziell in der öffentlichen Verwaltung setzt das Institut auf die Expertise der StoneOne und ihrer Web Service Factory für eGovernment. StoneOne liefert dabei als Web Service Factory innovative Weblösungen, Methodik & Know-how auf Basis eigener Bausteine, Frameworks, offener Standards und bereits vorhandener Software.




Neue Komponente für Reporting


Die StoneOne AG entwickelt ihr Produktportfolio stetig weiter. Mit einer neuen Komponente für Reporting ist es nun möglich, konfigurierbare Reports, Templates und Dashboards zu erstellen.

Die Report-Komponente erstellt Berichte basierend auf einer Kombination verschiedener Felder, die aus einer oder mehreren Tabellen extrahiert werden. Durch eine Reihe von Auswahlkriterien werden die relevanten Berichtszeilen extrahiert. Individuell für jeden Bericht wird die bestehende Designvorlage mit den entsprechenden Daten, der Kopf- und Fußzeile und dem Ergebnis angepasst. Auch Diagramme, die auf den enthaltenen Daten beruhen, können in den Berichten eingefügt werden. Da die Berichte in verschiedenen Formaten wie als PDF oder HTML Datei erstellt werden können, können sie leicht in eine Benutzeroberfläche eingebettet werden, um ein Dashboard zu kreieren.

StoneOne AG
Keithstraße 6
D 10787 Berlin
fon: +49 (30) 469 99 07 18
fax: +49 (30) 469 99 07 19
info@stoneone.de

Herausgeber: StoneOne AG, Keithstraße 6, 10787 Berlin.

Vorstand
Andreas Liebing
Dr. Mathias Petri

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Dieter Bethge

Registergericht: Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 10 86 89

USt-IdNr. DE254414002

Haftungshinweis:

Die StoneOne AG ist bemüht, den Newsletter aktuell, inhaltlich richtig und vollständig darzustellen. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.

StoneOne übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der im Newsletter eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Newsletters verursacht wurden.


Newsletter abbestellen: Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail.

Copyright (C) 2010 StoneOne AG All rights reserved.